Der neue Untermieter unter dem Dach…

…wartet darauf identifiziert zu werden

Eine unserer Missionarsfamilien in Curahuasi freut sich über die Gesellschaft eines Gastes. Der Neue gibt sich etwas wortkarg und hat noch nicht verraten, woher er kommt und wer er ist. Vielleicht könnten die Biologen unter unseren Freunden weitere Informationen liefern. Eine geheime Kamera kam dem Kerl auf die Schliche. Aber man muss schnell sein, denn der Untermieter ist noch etwas scheu.

Der Untermieter in Bewegung →

2 Kommentare
  1. Hans-Walter Rahn

    Liebe Freunde,
    bei diesem Tier dürfte es sich um einen Marder handeln. Leider kein angenehmer Untermieter, da die Tiere erhebliche Schäden anrichten. Gerne zerfressen sie auch die Kabel, die Dämmung und die Gummiteile im Motorraum der Autos.
    Die Marder sind nachtaktiv.
    Liebe Grüße
    Hans-Walter Rahn

  2. K. Adler

    So ein Marder erfreut sich großer “Beliebtheit” auch bei den Haltern von Hühnern und Meerschweinchen. Wenn er es in ihre Stallungen schafft, beißt er meistens alle Tiere tot.