Großes Kino im Cinemaxx

Sonntagmorgen 10:15 Uhr – Würzburg zeigt sich von seiner grauen Seite und die tiefen Wolken am Himmel von ihrer nassen. Eine Mitarbeiterin der City Church lässt mich unten durch den Haupteingang des Kinocenters ins Gebäude. Seit einigen Jahren treffen sich hier im Kino 7 im ersten Stock junge Christen um Gottesdienst zu feiern. An manchen Sonntagen drängen sich 400 Teilnehmer in den großen Saal.

Heute wird anstelle der Predigt ein Vortrag über ein "Krankenhaus des Glaubens" stattfinden. Da ein Kontrollmonitor fehlt, muss ich bei jedem Bild zur gigantischen Leinwand nach oben schauen. Bedingt durch die hellen Scheinwerfer kann ich vor mir nichts erkennen. Aber ich vertraue darauf, dass hinter dem grellen Licht einige hundert Menschen sitzen.

Diospi Suyana ist eine Geschichte, die Gott für die Existenz des Missionsspitals in Peru die Ehre gibt. Und genau so erzähle ich den Krimi. Die Fernbedienung steuert meinen Laptop in gut 25 Meter Entfernung.

Eine Band spielt zum Abschied ein ergreifendes Lied. Der Refrain bringt den Wunsch von Millionen von Christen auf allen Erdteilen und zu allen Zeiten zum Ausdruck: "Ich möchte leben, um Dich zu lieben und zu preisen!" Ein Nichtchrist wird das nur schwerlich verstehen können warum uns die Beziehung zu Gott so viel bedeutet. Aber für uns ist die Liebe Christi am Kreuz das Zentrum unseres Lebens. /KDJ