Der Geheimcode lautet: ES 4361140

Container Nummer 75 gepackt, verplombt und verschickt

Wie viele Leute benötigt man, um Großartiges zu leisten? Alexander der Große scharte einige Getreue um sich und eroberte das persische Weltreich. Olaf Böttger, der Vorsitzende von Diospi Suyana, suchte sich drei fähige Mitstreiter aus, und packte am Freitag einen Highcube-Container von 40 Fuß. Innerhalb von zwei Stunden hatten die Vier über 50 Kubikmeter an bester Ware verstaut. Die Bilder unten zeigen, dass sich das Team in keiner Weise geschont hat.

Rund 150.000 USD befinden sich nun irgendwo zwischen Wiesbaden und Curahuasi. Der Seetransport wird wieder einmal von CMA gesponsert. Auch bei einem Großteil des Inhalts handelt es sich um Sachspenden für unsere verschiedenen Arbeitszweige.

Ein Dankeschön an unsere Freiwilligen und besonders an Lagerleiter Detlev Hofmann, der seit Jahren die Erfassung der Spenden koordiniert. SMS Medipool stellt übrigens die Lagerkapazitäten kostenlos zur Verfügung. Also unter dem Strich ist jeder unserer Container eine geballte Ladung an Großzügigkeit und Herzblut.

Behalten Sie bitte die Nummer der Plombe für sich. Wenn Sie diese News gelesen haben, sind Sie automatisch zu einem Geheimnisträger von Diospi Suyana geadelt.

Florian John (li) und Peter Berger (re) gehen schon schwer gebeugt.
Der Container (Siehe hinten) ist fast voll. Detlev Hofmann und Florian John völlig ermattet in Bückposition