Das OP-Team kommt zum Streichappell

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Hilfsaktion für unsere Freunde von der Schule

In dieser Woche muss Chirurgin Dr. Annette Haar nach Lima reisen, um einige Visa-Angelegenheiten zu klären. Gynäkologe Dr. Jens Haßfeld und Familie verbringen einen verdienten Kurzurlaub und Allgemeinchirurg Dr. Reinhard Kühn sammelt im heimischen Deutschland noch Kräfte bevor er in zwei Wochen in Curahuasi loslegt. Deshalb geht es derzeit in den Operationssälen recht friedlich zu; ein Tatbestand der der stellvertretenden Verwaltungsleiterin Marion Hofmann nicht verborgen bleiben konnte. Um freie Kapazitäten auszuschöpfen, mobilisierte sie die Mitarbeiter aus den Bereichen OP und Anästhesie zu einem besonderen Einsatz: Dem Möbelstreichen.

Möbel schmiergeln
Das Schmiergeln ist fast so schön wie operieren

In diesen Tagen schmiergeln und streichen unsere Kollegen um die Wette. Das ist hochanständig von ihnen, denn dank ihrer Hilfe werden am Tag der Schuleinweihung die Regale und Tische im hellsten Glanz erstrahlen.

Es versteht sich von selbst, dass in Zukunft die Lehrer dafür bei schweren Kaiserschnitten im Operationssaal aushelfen müssen. Eine Hand wäscht die andere. Ob die Kinder in der Klasse für Unruhe sorgen oder das kleine Neugeborene im Kreisssaal, macht für einen erfahrenen Pädagogen ohnehin keinen Unterschied.