Das Geschenk des Himmels

Vierzig Erwachsene und Kinder versammelten sich am gestrigen Nachmittag bei festlicher Atmosphäre im Auditorium des Spitals. Sie sahen mit großen Augen ein Krippenspiel, das die Kinder unter Anleitung von Birgit Engelhard und Dr. Melanie Zeyse mit viel Hingabe vorspielten.

Unter dem Thema: "Das Geschenk des Himmels" erweckten die kleinen Schauspieler 2000 Jahre alten Szenen wieder zum Leben. Am Ende gab es Blumen für die beiden Organisatorinnen und Schokolade für die Kinder. Ruth Schell hatte immerhin 100 Tafeln von Milka für die Kinder mitgebracht.

Natürlich war die Stimmung bei 25 Grad etwas anders als im kalten verschneiten Deutschland. Doch die Botschaft von der bedingungslosen Liebe Gottes zu uns Menschen muss in jedem Kontext und zu allen Zeiten neu erzählt werden. 

Related Files