Das Elektrosystem des Spitals wird erweitert

Mehr Patienten = höherer Stromverbrauch

Alleine im Rahmen der Pandemie hat Diospi Suyana zwei weitere Sauerstoffgeneratoren und zwei zusätzliche Kompressoren angeschafft. Die Anzahl der Geräte nimmt ohnehin in den meisten Abteilungen zu. Deshalb werden derzeit 480 m Kabel verlegt. Das gesamte Technikteam und sogar die Gärtner wurden in das Projekt involviert. In Kürze können dann die wichtigen Maschinen gleichzeitig laufen.

Medizintechniker Tobias Lächele schreibt: “Alle haben Gas gegeben. Ich muss schon sagen die Jungs sind echt fleißig und fit!”

480 m eines 70 mm²-Kabels
Schneidearbeiten
Durch die Decke und verborgene Schächte