Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Corona – aktuelle Zahlen

Die Häufigkeit der Erkrankungen nimmt zu

Nach offiziellen Verlautbarungen der peruanischen Regierung sind bisher 385 Ärzte und Krankenschwestern an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben. Bis heute Vormittag wurden 1.146 Patienten in der Triage-Station des Hospitals Diospi Suyana positiv auf das Virus getestet. Davon entfallen 335 Fälle auf die vergangenen drei Wochen. Bisher verstarben am Missionsspital 12 Patienten an den Komplikationen der Corona-Infektion.