Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Container Nr. 65 hat die Hürde im Zoll genommen

Zum ersten Mal tritt Hellmann-Peru als Sponsor in Erscheinung

Die gute Nachricht erreichte uns gestern Abend um 21:15 Uhr. Der peruanische Zoll hat unseren Container freigegeben. Dankenswerterweise wird die Logistik-Gruppe Hellmann-Peru die Kosten für den Inlandstransport nach Curahuasi übernehmen. Ein Sattelschlepper benötigt im Regelfall zwei  volle Tage um die 1000 km zu bewältigen. Es besteht also die Hoffnung, dass die vielen Kisten am Wochenende am Spital entladen werden.

1 Antwort