Busunglück in der Nähe des Missionsspitals

Ein Lokalbus auf der Fahrt von Andahuayla nach Cusco fand ein trauriges Ende. Der Fahrer schlief ein und nach ersten Berichten starben 15 Menschen an der Unfallstelle. Es handelt sich um den 4. Busunfall in der Region in drei Jahren bei denen Fahrgäste zu Tode kamen. Auch die Mitarbeiter von Diospi Suyana fahren Bus. Das Risiko eines Unfalls ist in Peru eklatant höher als in Deutschland. (Zwei Bilder)