Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul begrüßt die Initiative von Diospi Suyana

Als Unterstützung ihres Ministeriums bot sie an, sich an den Transportkosten von Krankenhausgütern nach Peru zu beteiligen. Für den Monat September ist ein persönliches Treffen zwischen der Ministerin und Diospi Suyana geplant.

Auszug aus dem Brief der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung: