Bridge Club sammelt für Diospi Suyana

Ein Zeitungsartikel im Wiesbadener Kurier brachte im Dezember den Stein ins Rollen. Der Bridge Club Wiesbaden-Taunusstein entschloss sich dazu ein sinnvolles Projekt zu unterstützen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 1313 Euro wurden dem Bau des Spitals in Peru zugeführt. Am gestrigen Abend erzählte Dr. John vor 56 Spielern- und Spielerinnen die Geschichte, die sich anhört wie ein Märchen. Sie heißt: Diospi Suyana. (2 Fotos)