Bitte ein Schluck Wasser!

Das Missionsspital wird pro Tag einen Verbrauch von 30 – 40 m3 Wasser haben. Leider ist das kostbare Nass vom Berg für den menschlichen Verzehr nicht geeignet. Es muss einen Reinigungsprozess durchlaufen.

Am gestrigen Nachmittag präsentierte Dr. John den Chefs der Firma “Accua-Product” das Krankenhaus in Curahuasi. Die Direktoren des Unternehmens boten auf vielfältige Weise Hilfe an. Die Firma wird…

1. …den “Wasser-Ist-Zustand” ermitteln.

2. …ein Konzept erarbeiten.

3. …Kontakte zu Zulieferfirmen herstellen.

4. …wahrscheinlich temporär eine Behelfsanlage installieren.

So wird hoffentlich bald die Bitte nach einem Schluck Wasser erfüllt werden können.

Am heutigen Donnerstag wird ein Labor in Lima eine detaillierte Analyse des Wassers von Curahuasi durchführen.

Click to access the login or register cheese