Bei Familie Mörl Daheim

Seit 1 1/2 Jahren arbeitet Familie Mörl in Peru bei Diospi Suyana mit. Michael und Elisabeth Mörl haben vier Kinder nämlich Maximiliam (10), Dorothea (8), Leonore (6) und Nicodemus (5).

Elisabeth ist gelernte Augenoptikerin und Ernährungsberaterin. Sie kümmert sich um einen 6-Personen-Haushalt und und organisiert den täglichen Unterricht ihrer vier Kinder. Donnerstags leitet sie gemeinsam mit Damaris Hassfeld einen der acht Diospi Suyana-Kinderclubs.

Der gelernte Mühlenbauer und Krankenpfleger Michael findet auf der Intensivstation, in den Operationssälen, in der Werkstatt und Krankenhausküche ein breites Betätigungsfeld.

Trotz aller Schwierigkeiten fühlen sie sich von Gott an den richtigen Platz gestellt. Auch ihre Kinder sind glücklich. Ohne Zweifel macht die Familie in Peru viele unvergessliche Lebenserfahrungen. Die Mörls sind vom Diospi Suyana-Team gar nicht wegzudenken. (Vier Bilder)