Avira sponsert Virenschutz für Diospi Suyana

Ein Arbeitsplatz ohne Virenschutz ist heute undenkbar geworden. Und weil viele kluge Köpfe an solchen Sicherheitslösungen arbeiten, die Viren, Würmern und Trojanern den Krieg ansagen, ist der PC-Schutz mittlerweile mit erheblichen Kosten verbunden. Einer der federführenden Anbieter von IT-Sicherheitslizenzen für Privatanwender und Unternehmer ist die Avira GmbH aus Tettnang. Die mehrfach ausgezeichnete Avira hat ihr Herz für Diospi Suyana entdeckt und will, dass die Spendengelder ihrem eigentlichen Zweck ganz direkt zukommen: „unseren“ Quechuas. Deshalb reiht sie sich ein in die Reihe unserer Sponsoren und liefert uns für unsere 90 PCs und Server in Peru ein Jahr lang umfangreichen Schutz.

Wir danken der Account Managerin Vanessa Mattes und Arthur Baumann vom Vertrieb ganz herzlich für die tolle Unterstützung. (2 Fotos)