Aus der Feder von Udo Klemenz

Hallo Olaf, hallo Klaus!

Am Ostermontag ist die Baustelle, angepasst an die finanziellen Möglichkeiten, mit reduzierter Mannschaft und ausgedünnter Führungsspitze wieder angelaufen.

Die Arbeiten in dieser Woche haben sich natürlich auf das Amphitheater konzentiert. Wie schon berichtet wird mit Hochdruck auf den 23.04., die Einweihungsfeier, hingearbeitet.

Zur Zeit wird das Geländer auf dem 18.Rang (Absturzsicherung) montiert, Toiletten installiert, die Bühnenseitenwände verputzt, Beleuchtungsmasten errichtet und allgemeine Aufräumungsarbeiten durchgeführt.

Die Regenzeit ist offensichtlich vorbei und zur Zeit haben wir herrlichstes Sommerwetter, hoffentlich auch am Sonntag!

Am Bettentrakt wird aber auch weitergearbeitet. Stützen für den Abschnitt

E1 und Eisen verlegen für den nächsten Deckenabschnitt. Nach der Einweihungsfeier werden wir sicherlich hier wieder eine gute Kontinuität erreichen.

PS.: Fast hätte ich die wichtigste Mitteilung vergessen. Seit gestern sind wir auf der Baustelle dank der Firma Impsat online!! Unsere Telefonnummer

ist: oo51-1-7051369.