Auf einer heißen Spur in Lima

Kaum hatte Missionsarzt Dr. John seinen Vortrag im Nobelhotel Marriott beendet kontaktieren zwei Mitglieder des Clubs umgehend Sr. Raul Cantella. Er ist im aktuellen Jahr der Governeur von 44 Rotary-Clubs in der Hauptstadt Lima.

Um 17 Uhr konnte Dr. John das Krankenhausprojekt vor Dr. Cantella vortragen. Ergebnis: Die Rotarier Limas wollen beim Krankenhaus helfen. Im Mai wird der Missionsarzte auf einer nationalen Tagung der Rotarier die Arbeit von Diospi Suyana präsentieren können. (drei Bilder)