Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Auf einem Hügel vor Andahuaylas

Eine große Aufgabe für diese Woche

Seit gestern arbeitet ein Team um Chris Welch und Doris Manco am Antennenturm von Diospi Suyana in Poltocsa. Zwei Mitarbeiter der Firma Intelect landeten auf dem kleinen Flughafen von Andahuaylas, um zu helfen. Das Ziel ist klar umrissen. Bis Freitag soll die Satellitenanbindung stehen und die Antennen und Transmitter ihre Funktion erfüllen.

Dann könnten 100.000 weitere Peruaner das Radioprogramm von Diospi Suyana empfangen. So warten wir stündlich gespannt auf weitere Nachrichten von einem Hügel oberhalb der Großstadt Andahuaylas.

Es geht los. Vielleicht sind wir hier in fünf Tagen auf Sendung.