Abwasser funktioniert

Slider Wie bei den alten Römern (Medium)

Unter der Erde und über der Erde alles im grünen Bereich

Liebe Diospi-Suyana-Freunde und Leser des Bauberichts, wieder ist eine Woche vergangen und wir sind eine gutes Stück vorangekommen. Heute haben wir endlich das letzte Abwasserrohr verlegt und an unser System angeschlossen. Gott sei Dank liefen die Arbeiten dabei ohne große Komplikationen. Ab sofort werden nun alle Schulabwässer – wie alle anderen curahuasinischen auch – in den Fluss Apurimac geleitet. Natürlich ohne den Umweg über eine Kläranlage zu nehmen, so weit ist man hier noch nicht.

Die meisten Arbeiter werden jetzt weiter an der kleinen Sportplatztribüne aus Natursteinen weiterarbeiten, andere sind dabei die Fenster für die neuen Büros im Krankenhaus auszustemmen. Da die Büros direkt neben der Krankenhauskirche liegen und wir den Charakter der Fassade nicht zerstören wollen, werden das große Fenster, im 2. OG sogar mit Rundbogen. Natürlich etwas aufwendiger, für unsere begabten Arbeiter aber kein Problem.

Bitte betet für uns, dass es bei diesen Arbeiten in ca. 8 Metern Höhe nicht zu Unfällen kommt!

Die Wände der Schulküche sind zum größten Teil gefliest. Eine Wand fehlt noch, da müssen zuerst noch Gasrohre installiert werden, damit die Gasgeräte, die wir von ASCOBLOC gespendet bekommen haben, auch betrieben werden können.

Recht großzügig ist auch die Firma UNTECSA, die Diospi-Suyana diese Woche wieder mit 50 Soles ( ca. 13,50 €) pro Tag unterstützt. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum sie die fertig geschweißten Tore nicht noch farbig spritzen und installieren.

Euch eine schöne Woche und Gottes Segen, Johannes

An der Sportplatztribüne wird weitergearbeitet (Medium)
An der Sportplatztribüne wird weitergearbeitet.
Die Kirchenfassade mit neuen Fenstern (Medium)
Die Kirchenfassade mit neuen Fenstern.
Die künftige Schulküche (Medium)
Die künftige Schulküche
Die Rohre sind verlegt, das letzte Stück Graben wird wieder zugeschaufelt (Medium)
Die Rohre sind verlegt, das letzte Stück Graben wird wieder zugeschaufelt.
Ein Podest für Gasflaschen wird betoniert (Medium)
Ein Podest für Gasflaschen wird betoniert
Click to access the login or register cheese