Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Absolut sehenswert: Die Meinung der Gesundheitsministerin über Diospi Suyana

Das Video mit deutscher Übersetzung

Am Dienstag, den 9. Juli 2019 besuchte die Gesundheitsministerin Dra. Zulema Tomas in Begleitung einer hochrangigen Delegation das Missionsspital. Vier Stunden sprach sie mit unzähligen Patienten und betrat alle medizinischen Abteilungen unseres Krankenhauses. Beim Klick auf den roten Punkt können Sie die offizielle Stellungnahme der Ministerin hören und sehen.

Ministra de Salud visita el Hospital Diospi Suyana 2019 07 11 at 8 44 08 AM

Gesundheitsministerin: Ich befinde mich im wunderschönen Hospital Diospi Suyana, um dieser Arbeit meine bedingungslose Unterstützung zu geben. Die Nutznießer dieses Werkes sind die Menschen unserer Bevölkerung.

Ich habe die Ambulanzräume gesehen, die Krankenstation, den Operationstrakt und die diagnostischen Fachräume. Außerdem war ich in der Intensivstation und im Notfallraum. Ich muss sagen, das, was hier getan wird, ist bewundernswert. Die Mitarbeiter arbeiten mit so viel Liebe, so viel Humanismus. Man sieht Patienten aus den Bundesstaaten Puno, Cusco, Huánuco, Lima und aus Tacna. All diese (Hilfesuchenden) kommen hierher mit dem Ziel gesund zu werden.

Dr. Klaus John: Wir arbeiten als internationales Team mit 200 Peruanern und 60 Missionaren. Sie widmen ihr Leben diesem Werk. Wir werden nicht von Gewinnabsichten getrieben, sondern von Zuneigung, Glaube und Liebe.

Gesundheitsministerin: Wir sind gerade dabei unsere Unterstützung für diese Arbeit zu koordinieren. Das ist unsere Aufgabe zum Wohl der Bevölkerung.