Welche Rolle spielt der christliche Glaube bei der alltäglichen Arbeit am Missionsspital?

Diospi Suyana hat sich im Kooperationsvertrag mit der staatlichen Gesundheitsbehörde verpflichtet, alle Peruaner unabhängig von ihrer Weltanschauung und Religionszugehörigkeit zu behandeln. Ein wesentliches Motiv für die Errichtung und den Betrieb des Spitals ist aber unser Wunsch, die Bergpredigt Jesu zu praktizieren. Die Wohltätigkeit von Diospi Suyana ist an keinerlei Bedingungen geknüpft.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen