Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Wird die Behandlung der Patienten kostenlos sein?

Die Würde des Menschen verlangt es, dass jeder Patient einen gewissen Beitrag zu seiner medizinischen Versorgung leistet. Kostenlose „handouts“ reduzieren den Patienten zu einem bloßen Almosenempfänger und schaffen neue Abhängigkeit. Da aber viele Berglandindianer die Kosten einer modernen Behandlung nicht bezahlen können, sind sie auf einen Zuschuss aus dem Wohltätigkeitsfond des Spitals angewiesen. Das Krankenhaus versteht sich als karitatives Werk, wird jedoch niemals mehr austeilen, als es über Spenden vorher erhalten hat.

Einen Kommentar schreiben