Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Der Unfall in der Dämmerung

Eine Frau stirbt, acht Verletzte

Samstag 17:30 Uhr. Die letzten Sonnenstrahlen sind hinter den Bergen verschwunden. Im Hochtal von Curahuasi setzt die Kühle der Nacht ein. Wer noch draußen auf dem Feld arbeitet, sollte nun die Wärme seines Hauses aufsuchen. In der einbrechenden Dunkelheit wirken die Straßen und Plätze so friedlich. – Da ertönt die Sirene der “Bomberos”. Die Freiwilligen der örtlichen Feuerwehr rücken aus. Was ist passiert? Die ersten Gerüchte kursieren durch die Kleinstadt.

Ein Pickup-Wagen mit Erntearbeitern ist umgestürzt. Warum? War der Fahrer vielleicht betrunken? Eine Frau erliegt in wenigen Minuten ihren schweren Verletzungen. Acht Unfallopfer werden so vorsichtig wie es geht zum Hospital Diospi Suyana gefahren.

Dr. Ruben Ibarra ist der diensthabende Arzt. Er informiert augenblicklich seine Kollegen. Nun folgt die Erstversorgung der Verletzten. Venöse Zugänge werden gelegt, Wunden behandelt, Schmerzmittel verabreicht und Labortests durchgeführt. Auf die Mitarbeiter in der Röntgenabteilung kommt viel Arbeit zu. Röntgenbilder und CT-Aufnahmen. Jeder weiß, was er zu tun hat. Ein eingespieltes Team.

Sechs Patienten werden im Krankenhaus versorgt, zwei müssen nach Cusco verlegt werden. Traumatologe Dr. Tim Boeker koordiniert die Aktionen der Ärzte und Krankenschwestern. Seine Frau Dr. Miriam Boeker leitet parallel dazu eine Geburt. Während die Kranken wegen ihrer Schmerzen stöhnen, werden bald die Freudenrufe der Mama und Hebamme ertönen.

Um Mitternacht erfolgt die Übergabe der Patienten in Cusco. Gegen drei Uhr am Morgen trifft das Team mit der Ambulanz wieder in Curahuasi ein. Alles ist jetzt so ruhig. Hoffentlich bleibt es das bis zum Anbruch des nächsten Tages.

Nachtrag: Einer der beiden verlegten Patienten ist mittlerweile in Cusco leider verstorben.

Sechs schlaue Köpfe begutachten eine CT-Aufnahme.
In der Notaufnahme des Hospitals Diospi Suyana
Verlegung von zwei Patienten. Oebele de Haan (im weißen Hemd) wird die Ambulanz sechs Stunden von Curahuasi nach Cusco und zurück steuern.
Jeder Handgriff sitzt.
1 Antwort