Wir danken für Sach- und Geldspenden …

… dem Unternehmen WPO aus Illertissen für die Ausstattung des Werkraums unserer Schule im Wert von 20.000 USD.

WPO

 

… dem Unternehmen Ivoclar Vivadent für Materialspenden für unser Dentallabor im Wert von 13.000 USD.

Ivoclar gross

 

… der Max Frank GmbH für Materialspenden für den Bau der Diospi-Suyana-Schule im Wert von 4.000 Euro.

frank_logo

 

… dem Unternehmen nora systems GmbH für die Probeverlegung des Fußbodens in der Diospi-Suyana-Schule im Wert von 80.000 USD.

 

… dem Unternehmen Deutsche Pharma für Medikamentenspenden im Wert von 60.000 USD.

 

der Stiftung BILD hilft e. V. –  „Ein Herz für Kinder“ für die finanzielle Hilfe beim Bau der Diospi-Suyana-Schule im Wert von 240.000 Euro.

 

… dem Unternehmen DT & Shop für den Jahresbedarf an Materialien für die Diospi-Suyana-Zahnklinik im Wert von über 100.000 USD.

 

… dem Unternehmen Peri für Verschalelemente und erlassene Mieten im Wert von rund 200.000 USD.

 

… der Anwaltskanzlei Estudio Olaechea für kostenlose Rechtsberatung seit vielen Jahren.

…  der Firma Haag-Streit International für eine Spaltlampe und ein Octopus Perimeter sowie einen Rabatt für insgesamt 80.000 Euro.

 

… der Ernst Irmer GmbH und dessen Inhaber Tobias Löscher der schon mehrere Solaranlagen für uns besorgt, das Installationsmaterial gesponsert und mit einem Team auf eigene Kosten in Peru installiert hat.

 

… der Avira GmbH aus Tettnang, die uns für den Virenschutz von 90 PCs kostenlose Lizenzen für 12 Monate eingeräumt hat.

 

… der peruanischen Firmengruppe ADIFAN für Medikamente und Infusionen im Wert von über 50.000 USD.

 

… der Firma GARREIS WARENPRÄSENTATION für einen Kongressstand im Wert von 3.000 Euro.

 

… der Firma KaVo für Dentalmöbel im Wert von 120.000 USD.

 

… der Firma Celima für Fliesen im Wert von 35.000 USD.

 

… der Henry Schein GmbH für Materialien und Geräte für die Dentalklinik im Wert von 200.000 USD.

 

… der Firma Dürr Dental für einen Kompressor sowie eine Absauganlage im Wert von etwa 9000 USD.

 

… der Firma Höchsmann für eine Oehler Bandsäge im Wert von 1.000 Euro.

 

… benefind für die Unterstützung für alle Suchen, die über ihre Suchmaschine durchgeführt werden.

 

… der Firma On Site für zwei Sauerstoffgeneratoren und einen Kompressor im Wert von 30.000 USD

 

… dem peruanischen Versicherungsunternehmen Pacífico für die Autoversicherung des Rettungswagen für 2.500 USD.

 

… dem Unternehmen Sirona für digitale Röntgengeräte, fünf neue Zahnarztstühle und Geräte für das Dentallabor im Wert von 200.000 USD.

 

… der Radiometer Medical ApS aus Kopenhagen für zwei Blutgasmessgeräte und Zubehör
im Wert von 31.000 USD.

 

… der Solvis GmbH & Co KG für eine Solaranlage im Wert von 20.000 USD.

 

… der Firma Aceros Arequipa für 4,2 Tonnen Stahl im Wert von 5.000 USD.

 

… der Firma juwi für eine Photovoltaik-Anlage im Wert von 80.000 USD.

 

… der Firma KCI für ein VAC-Wundsystem plus Zubehör im Wert von USD 50.000.

 

… der Battery-direct-GmbH & Co.KG für USVs im Wert 15.000 Euro.

 

… der Firma Cementos Lima für 2800 Sack Zement im Wert 16.000 USD. Die Spende wurde durch die firmeneigene Stiftung „Asociación Atocongo“ überreicht.

 

… der Firma Abbott für die Geldspende von 5.000 USD um in Peru das Narkosegas Sevorane zu kaufen.

 

… der Firma uroVision für Katheter und urologisches Zubehör im Wert von USD 10.000.

 

… der Firma Ethicon für Nahtmaterial und Netze im Wert von 2.000 Euro.

 

… der Firma Kärcher für einen Hochdruckreiniger im Wert von 400 Euro.

 

 

… der peruanischen Firma Medifarma für Medikamente im Wert von über 50.000 USD.

 

… der Sanitär-Heinze Handelsgesellschaft mbH aus Dresden für 4 Pufferspeicher für unsere Solar-Heizungsanlage im Wert von 4.000 Euro.

 

… der Christoffel Blindenmission für Geräte im Wert von 70.000 USD.

 

… der Katadyn Deutschland GmbH für 15 Wasserfilter im Wert von 4.000 Euro.

 

… der Andromeda medizinische Systeme GmbH für ein Uroflow-System im Wert von 5.000 USD.

 

… der Schülke & Mayr GmbH für Desinfektionsmittel im Wert von 20.000 USD.

 

… dem Möbelhaus Orth aus Butzbach für Betten, Tische und Stühle im Wert von 10.000 USD.

 

… der hawo GmbH für ein Versiegelgerät mit Workstation sowie Abschneider im Wert von 12.000 USD.

 

 

… der peruanischen Firma Detroit Diesel MTU für einen Notstromgenerator im Wert von 60.000 USD.

… der peruanischen Firma Divemotor für einen Rettungswagen im Wert von 40.000 USD.

 

 der peruanischen Firma TecnoMedis für den kostenlosen Innenausbau unseres Krankenwagens im Wert von USD 10.000.

Tecnomedis

 

… der Covidien Gruppe für zehn Pulsoximeter im Wert von 15.000 USD.

 

… der Firma Agfa für eine Digitalisierungseinheit, Workstation und PACs-System für die Röntgenabteilung im Wert von 65.000 USD.

 

… der Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG für eine Formatkreissäge im Wert von 7.500 USD.

 

… der peruanischen Firma JHS für einen Gynäkologiestuhl im Wert von 1.500 USD.

… der Rudolf Riester GmbH & Co. KG für Laryngoskope und sonstiges Zubehör im Wert von 13.000 USD.

 

… der Richard Wolf GmbH für endoskopische Geräte im Wert von 20.000 USD.

 

… der Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe GmbH für zwei Qualitäts-Physiotherapieliegen im Wert von 4.000 USD.

 

… dem Unternehmen Kreussler Pharma für Antibiotika und Waschmittel im Wert von 20.000 Euro.

 

… der ulrich GmbH & Co. KG für eine Kontrastmittelpumpe im Wert von 1.500 USD.

 

… dem Pharma-Unternehmen Sandoz für das Sponsoring der Intensivstation Die Novartistochter Sandoz überwies 50.000 Euro für den Bau der Intenstivstation des Hospitals Diospi Suyana. Außerdem spendete der Konzern Medikamente im Wert von 20.000 USD.

 

… dem Fresenius-Konzern für eine Geldspende in Höhe von 50.000 Euro.

 

… der Firma Lautenschläger aus Köln für drei Dampfsterilisatoren im Wert von 25.000 USD.

 

… der Helmut Hund GmbH für ein Mikroskop im Wert von 3.500 USD.

 

… der Firma Kodra für vier Steckbeckenspüler im Wert von rund 5.000 USD.

 

… der Firma Pentax für Operationszubehör sowie fünf Endoskope im Wert von rund 80.000 USD.

 

… der Firma Indeco für ein Spezialkabel Der Wert des Kabels liegt bei 4.000 USD.

 

… der Firma Accuaproduct für eine UV-Wasserreinigungsanlage. Der Wert der Ausrüstung liegt bei rund 1.000 USD.

 

… der Firma Cordilleras de las Minas für eine Geldspende von 9.000 USD für den Kauf der abgehängten Decken.

… der Firma Josfel aus Lima für etwa 1.400 Deckenlampen. Der Wert der Sachspende liegt bei ca. 75.000 USD.

… der Firma Roche für Laborgeräte und kostenlose Reagenzien. Der Wert der Sachspende liegt bei ca. 200.000 USD.

 

… der Firma Nefusac aus Lima für Zubehör für die Fliesen des Spitals. Der Wert des gespendeten Materials liegt bei ca. 5.000 USD.

 

… der Firma Jansen & Buscher für Bleiprofile um die Kirchenfenster einzusetzen. Der Wert des gespendeten Materials liegt bei ca. 1.200 Euro.

 

… der Firma Sulo für 190 neue Abfallbehälter bzw. Mülltonnen. Der Wert der Sachspende liegt bei ca. 2.000 Euro.

 

… der Firma Heine für Otoskope, Stethoskope und Blutdruckmanschetten. Die Höhe der Spende liegt bei ca. 1.500 Euro.

 

… der Firma Ascobloc aus Dresden für 8 Küchenaggregate. Unser Dank gilt besonders dem Geschäftsführer Herrn Johannes Wilhelm. Der Wert der Küchenaggregate liegt bei ca. 50.000 Euro.

 

… der Firma Helvex für Zubehör für die sanitären Einrichtungen. Die mexikanische Firma mit sozialer Verantwortung spendet Wasserhähne, Griffe und Seifenschalen im Wert von 15.000 USD.

 

… Siemens Medical Solutions für die Sachspende eines CTs. Der Wert des Computertomographen einschließlich des Transportes und der Installation liegt bei 130.000 USD. Hinzu kommt ein Neugerät für die Messung der Gerinnungsparameter von rund 5.000 USD.

 

… der KLS Martin Group für eine OP-Kombinationslampe. Hinzu kommt ein HF-Gerät für den Operationssaal. Der Wert der Ausrüstung liegt bei etwa 20.000 Euro.

 

… der Firma Binder für die einen neuen Wärmeschrank für das Labor. Der Wert der Sachspende liegt bei 2.000 €.

 

… der Firma Mainmetall für Material für die Solar-Anlage. Der Wert der Sach- und Geldspende liegt bei rund 2.000 USD.

 

… der Firma DHL (DFG) für die Kostenübernahme von 8 Containern. DHL hat 9 Container kostenlos von Darmstadt nach Hamburg befördert. Der Wert dieser Spende liegt bei etwa 7.000 €.

 

… der Firma Melag für zwei Sterilisatioren. Der Wert der Geräte liegt bei etwa 6.000 €.

 

… der Bauscher GmbH & CO. KG für fünf gewerbliche Reinigungsgeräte. Der Wert der Staubsauger liegt bei 2.000 €.

 

… der Firma Relius für die Spende von Farben für den Anstrich des Krankenhauses und der Schule. Der Wert der Farben liegt bei etwa 20.000 €.

 

… der Firma Philips für die Spende eines neuen Ultraschallgeräts mit zwei Schallköpfen. Hinzu kommen drei CTG-Geräte. Der Wert dieser Sachspenden liegt bei rund 100.000 €

Philips

 … der Firma Wissner-Bosserhoff für 55 neue Matratzen. Der Wert dieser Matratzen liegt bei etwa 10.000 €

 

… den Viessmann Werken für die Spende einer Solaranlage. Die Solaranlage ermöglicht eine Warmwasseraufbereitung durch Sonnenenergie. Der Wert liegt bei 20.000 Euro.

 

… der Firma Southern Peru für die Dachplatten des Spitals. Die Minengesellschaft „Southern Peru“ kauft die asbestfreien Eternitplatten für das Krankenhausdach im Wert von 50.000 USD und Elektrokabel für weitere 10.000 USD.

 

… der Firma Cedec Alto Andino für das Sponsoring der gesamten Stahlkonstruktion des Krankenhausdaches. Der Inhaber dieser Minengesellschaft Sr. Guido del Castillo hat alle Kosten der Stahlträger des Daches, nebst die Arbeitslöhne und zusätzlich noch 25 Tonnen Zement gespendet. Außerdem überwies er einen Geldbetrag für den Kauf der abgehängten Decken und spendete den Brunnen des Spitals. Insgesamt beläuft sich die finanzielle Beihilfe durch Cedec Alto Andino auf rund 150.000 USD.

 

… der Firma Oxitec für die Beschaffung einer Sauerstoffgewinnungsanlage. Sr. Jaime Miranda wird mit seiner Firma Oxitec die Installation der medizinischen Gasanschlüsse im Hospital Diospi Suyana zum Materialpreis einbauen. Durch seine Vermittlung spendete die amerikanische Firma „On site gas systems“ einen Sauerstoffgenerator.

 

… der Lohse und Schilling GmbH für die Konfiguration des Computernetzwerks.

 

… der Firma Schölly aus Denzlingen für ein komplettes Set der laparoskopischen Chirurgie. Mit dieser Ausrüstung im Wert von 50.000 USD kann am Missionsspital auf moderne Weise operiert werden.

 

… der Firma Miele für einen gewerblichen Waschautomaten, einen Trockner und eine Spülmaschine für chirurgische Instrumente. Die Geräte haben einen Wert von über 30.000 €.

 

… der Firma Karl Storz für umfangreiche Gerätschaften für das Krankenhaus. Die Sachspenden umfassen ein komplettes Set für die laparoskopische Chirurgie sowie Ausrüstungen für die Magen- und Dickdarmspiegelung, außerdem ein Video-Bronchoskop. Der Gesamtwert liegt bei 100.000 €.

 

… der Firma Hamburg Süd für den kostenlosen Transport von 15 Containern nach Peru.
Alle Frachtkosten von Hamburg nach Lima wurden von der traditionsreichen Reederei übernommen Der Wert dieser Spende liegt bei ca. 40.000 €.

 

… der Firma Deister electronic für das gesamte Sicherheitssystem des Spitals. Geräte für die elektronische Türüberwachung und Videokameras im Wert von rund 50.000 USD sollen das Einbruchsrisiko deutlich vermindern. Außerdem spendet die Firma 22 Kilometer CAT-7-Kabel für das Computer- und Telefonnetzwerk des Spitals sowie zwei moderne Schlüsselanlagen. Insgesamt liegt der Wert der Spende bei bisher über 100.000 USD.

 

… der Firma Schmitz u. Söhne GmbH & Co. KG für unsere ersten Krankenhausmöbel. Die Sachspenden umfassen eine Schrank- und Arbeitstischanlage, eine Wickelkommode, vier Operationstische und einige Patiententragen. Der Gesamtwert der Ausrüstung liegt bei etwa 150.000 €.

 

… der Lager- und Transportfirma Neptunia für die kostenlosen Transporte vieler Container und sonstiger Materialien nach Curahuasi. Außerdem hat die Firma Lagerflächen gespendet. Auch der Druck von 3.000 Bildbänden war eine großzügige Spende.  Der Wert dieser Service-Leistungen hat deutlich 200.000 USD überschritten.

 

… der Baxter Deutschland GmbH, dem Anbieter von medizintechnischen und pharmazeutischen Produkten in über 100 Ländern für ihre Spende über 2.000 Euro für den Bau des Missionsspitals.

Baxter

 

… dem Verein „Freunde der Indios von Peru e.V.“ für das Mobiliar einer Arztpraxis und zwei Unimog-Lastwagen im Wert von rund 60.000 USD.

Freunde der Indios von Peru e. V.

… dem Transportunternehmen Streck für den Transport des 1. Containers nach Peru.

STRECK TRANSPORT - Unsere Welt kennt keine Grenzen

 

… der Firma für Medizintechnik Maquet für einen Patiententransporter. Der Wert der Sachspende beläuft sich auf 6.300 €.

logoMaquet_01

 

… der Telefongesellschaft Level 3 (IMPSAT) für das Sponsoring einer Satellitenantenne. Der Wert der Antenne für internationale Telefonverbindungen sowie Internet und gespendete Miete beläuft sich bisher auf rund 300.000 USD.

See full size image

 

… dem Verein Eudim für mehrere Geldspenden. Dieser christlich-humanitäre Verein tätigte drei Geldspenden von jeweils 5000 Euro für den Kauf des Grundstücks, den Bau des Wasserspeichers und für die Komplettierung der Sauerstoffanlage.

Eudim

 

… der Firma Kaltenbach aus Lörrach für Geld- und Materialspenden. Die Kaltenbach Gruppe hat gemeinsam mit Geschäftspartnern die Werkstatträume des Spitals mit Geräten ausgestattet. Der Wert dieser Unterstützung liegt bei rund 50.000 USD.

Kaltenbach

 

… der Firma Stoss Medica für Instrumentarium im Wert von 130.000 Euro und die kostenlose Benutzung ihrer Lagerhallen.

Stoss Medica

 

… der Firma Dorst Spedition GmbH aus Ratingen für den kostenlosen Transport der Krankenhausbetten.

Dorst Spedition

 

… der Firma Hermann Flörke für die reichhaltigen Präsentartikel für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins und die großzügige Geldspende.

Hermann Flörke GmbH

 

… der Firma B.Braun für die Hilfe bei der Ausstattung und Versorgung des Spitals. Braun, Peru unterstützt das Missionsspital  seit vielen Jahren mit Verbrauchsgütern. Die Tochterfirma Aesculap/Tuttlingen half bei der Ausrüstung der Operationssäle und Dentalklinik im Wert von 200.000 €. Am 26. August 2006 organisierte Aesculap ein Benefiz Golfcup mit einem Erlös von 10.000 € für Diospi Suyana.

B.-Braun-Logo_04

… der Firma Inka-GmbH für die finanzielle Unterstützung vom Verkauf ihrer Legierungen.  

Inka

… Schenck Technologie- und Industriepark GmbH aus Darmstadt für die Lagerräume zum Unterstellen der gespendeten Geräte und die Vorbereitung des Transportes von mindestens 10 Containern. Der Wert der Unterstützung lag bei über 100.000 Euro.

Schenck

 

… der Firma Erbe für zwei Hochfrequenz-Einheiten für den Operationssaal und ein Ultraschallgerät für die Physiotherapie plus Zubehör im Wert von 35.000 USD

Erbe

… der Firma Dräger für 4 Narkosegeräte, 2 Inkubatoren, ein Baby-Beatmungsgerät, eine Wiederbelebungseinheit sowie der Dräger Software und Geldspenden im Wert von etwa 300.000 USD.

Dräger

der Druckerei Klaus Koch für den kostenlosen Druck unserer Infobriefe und Broschüren. Der Wert der Spende liegt mittlerweile bei über 20.000 Euro.

 

… der Firma Wilde Medizin Technik für 2 Op-Leuchten und Instrumentarium

Wilde Medizintechnik

Der Firma „Leica-Weilburg“ für ein Qualitätsmikroskop

Leica

 

…  der Firma Fisher & Paykel (Health Care) für reichhaltiges Zubehör für die Intensivstation. Der Wert der Sachspende liegt mittlerweile bei etwa 30.000 Euro.

Fisher & Paykel

 

… der Firma Boehringer Ingelheim für die finanzielle Unterstützung.

Boehringer Ingelheim

… Bernd Schermuly, vom sensum · Graphikbüro für die kostenlose Durchführung vieler Print & Web-Design-Arbeiten. Er zeichnet verantwortlich für den Aufbau der neuen Webpräsenz in WordPress-CMS ab 2014. Der Wert dieser Spenden liegt bereits im sechsstelligen Bereich. 

Sensum

 

… der Firma“Webimpress“ für die Einrichtung der ersten Web-Seite

webimpress

 

… der Organisation „help direct“ für die Veröffentlichung unserer Daten auf ihrer Web-Seite

help direct


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen